schwarze Blöcke bei hover über Menüpunkte

Hallo,

bei einigen Programmen (libreoffice, okular zb.) beobachte ich das Phänomen, dass der Mauszeiger, wenn er in der Menüleiste über einzelne Punkte fährt, diese komplett schwarz einfärbt, sodass man z.Bsp. “Datei”
nicht mehr lesen kann. Bei anderen Programmen, wie Kate, thunderbird, chromium ist das nicht der Fall.

Wie bekommt man diese ungewollte Hintergrundeinfärbung (?) weg?

Ciao!
Dieter

Scheint als ob es versucht ein popup über den Einträgen anzuzeigen nur du hast schwarze Schrift und schwarzen Hintergrund eingestellt.
Da müsstest du am Theming herumarbeiten. Bei KDE SC 4.14 gab es eine Option für Farben auf nicht KDE Anwendungen übernehmen. Ich bin mir nicht ganz sicher vielleicht ist das noch irgendwo bei den Farbeinstellungen in Plasma 5 ebenso.

ok, danke für die Antwort. Ich habe bei “Farben” die Einstellung “Für Nicht-QT-Programme verwenden” aktiviert. Ohne Erfolg. Danach alle in “Farben” alle schwarzen Hintergründe durch Hellgrau ersetzt. Ohne Erfolg.

BTW. Okular ist doch auch ein kde-Programm.

Was jetzt?

Ciao!
Dieter

Kannst du einen Screenshot machen wo man den Effekt sehen kann. Evtl. habe ich mich auch geirrt und es ist etwas anderes.

hängt dran …

Ciao!
Dieter

Ok das ist ein anderes Problem. Das hat wohl nichts mit der Farbgebung zu tun, sondern sieht eher wie ein Fehler im Grafikkartentreiber aus.
Tritt der Effekt auch auch, wenn du die Desktopeffekte deaktivierst ? (Alt+Umschalt+F12)

ok, ich habe Alt+Shift+F12 gedrückt … gleiches Phänomen, aber wie gesagt, nicht bei allen Programmen, dann wieder Alt+Shift+F12 … immer noch schwarze Blöcke …

???

Ciao!
Dieter

Welche Grafikkarte und welchen Treiber verwendest du ?
Kannst du mal testweise einen neuen Benutzer anlegen und schauen ob bei den selben Programmen das gleiche Phänomen auftritt

Ok, habe ich versucht und wegen so einer Kleinigkeit habe ich jetzt die echte Katastrophe!!! Und brauche unbedingt schnell eine Lösung!!!
Ich habe in den systemsettings einen Testuser angelegt und dann den Rechner neu gestartet. Und … schlimm, schlimm, bekomme nur einen weißen Bildschirm.

Dann habe ich versucht im recovery-mode -> Wechseln von root zu user -> startx .

Da bekomme ich die Meldung, dass .xauthority nicht angelegt werden kann.
Es existiert aber .xauthority … habe es gelöscht, aber trotzdem passiert nichts. kann nicht angelegt werden.
???

Darauf habe ich die Datei-Rechte angeschaut. Alles steht auf user 1000

Jetzt befinde ich mich in einem live-system und schaue von außen auf meine Festplatte. Ich sehe eine partition mit zwei usern (pfiff und test). Eine weitere Partition mit dem root-Verzeichnisbaum. Dort im /home steht aber nichts drin.

Jetzt blicke ich nicht weiter, habe aber leichte Panik, da ih weiter arbeiten muss.

Bitte, bitte,

Ciao!
Dieter

Bitte den Fehlerlog von sddm.log aus /var/log des installierten Systems anhängen.
Kannst du als Nutzer pfiff denn wieder das system starten mit startx ?

Bitte mal mit root Rechten nachschauen ob in /etc/sddm.conf unter der Sektion [Theme] das Current=breeze gesetzt ist.
Wenn es maui ist scheint das maui Theme kaputt zu sein. Jedenfalls meldet es diesen Fehler in der sddm.log

[13:05:40.165] (WW) GREETER: file:///usr/share/sddm/themes/maui/Main.qml:75:17: Cannot assign to non-existent property "showPassword" 
                     showPassword: model.needsPassword 
                     ^

danke für die schnelle Antwort.

Dort steht bei mir:

[code][Autologin]
Relogin=false
Session=
User=

[General]
HaltCommand=
RebootCommand=

[Theme]
Current=maui
CursorTheme=windows

[Users]
MaximumUid=65000
MinimumUid=500[/code]

Soll ich, anstatt “maui” dort mal breeze eintragen und neu starten?

Falls ja, kann ich das auch als Benutzer eines live-Systems eintragen?

Ciao!
Dieter

Ja und Ja (du brauchst root rechte dafür)

ok, super. Ich bin wieder da! Puuh. Vielen, vielen Dank für die super Hilfe. Wie kann aber so etwas passieren?

Und zurück zum eigentlichen Problem: ich habe als testuser das Programm okular geöffnet und dort hatte ich keine schwarzen Blöcke …
Und nun?

Ciao!
Dieter

Dann scheint es ein Problem mit dem Cache zu sein, dass diese schwarzen Artefakte auslöst.
Kannst du mal versuchen in ~/.cache alles plasma Zeugs löschen vom Testuser oder live system bei deinem hauptuser im versteckten .cache Verzeichnis.

Danach neuanmelden als pfiff und schauen ob es das Problem behoben hat.

Was den Fehler mit dem maui Theme betrifft, so untersuche ich das noch. Ich fürchte ein Update hat es kaputt gemacht irgendwo bzw. löschte eine Komponente die dieses sddm Theme benötigt

Ok, habe in .cache alles gelöscht, was irgendwie plasma im Namen hatte, aber es gab keinen Erfolg. Das scheint sehr rätselhaft zu sein.
Ich bin aber weiterhin an einer Lösung des Rätsel interessiert. Was kann ich dazu beitragen?

Ciao!
Dieter

Es kann aus meiner Sicht nur ein Grafikkarten/treiber Fehler oder caching Fehler sein.
Aber wenn du die Grafikeffekte schon ausgeschaltet hast und das Problem immer noch auftrat und seltsamerweise bei einem neuen Benutzer das Problem nicht auftritt und hier selbst nach dem löschen des caches beim betroffenen Benutzer das Problem weiterhin auftritt, muss es an irgendeiner Konfigurationsgeschichte liegen irgendwo.
Entweder ist da noch ein versteckter cache von dem ich nichts weiß oder da ist eine Theming Einstellung beim neuen Nutzer anders als bei deinem normalen Nutzer.

Nutzt du denn irgendein anderes Widget Theme ?

Hallo und danke für die schnelle Antwort.

Als Testuser hatte ich ja vorhin genau die gleichen Treiber und die gleiche Graka verwendet, wie als normaler user.
Als Testuser hatte ich dagegen in den ganzen Tiefen der Einstellungsmöglichkeiten nichts verändert. Als normaler user habe ich sehr viel verändert. Ich kann gar nicht mehr sagen, an welchen Schrauben ich alles gedreht habe …

Was soll ein widget theme sein?

Was mich allerdings echt verwundert, dass das Phänomen nicht bei allen Programmen auftritt. Ich hatte das gleich Problem schon einmal, noch zu meinen Kubuntu-Zeiten und da betraf es nur Programme die von gnome kamen.
Aber diesmal kann ich kein Muster erkennen. Komisch, komisch …

Ciao!
Dieter

[quote]
Was soll ein widget theme sein?[/quote]
Im deutschen wird es als Stil übersetzt soweit ich weiß.
(Systemeinstellungen -> Aussehen von Anwendungen -> Stil)
Es ist quasi das was die Buttons, Hintergrund, Toolbar, Scrollbars usw. rendert.

Ich erkenne es momentan auch nicht.
Es könnte evtl. Qt4/KDE4Libs Anwendungen vs. Qt5/KF5 Anwendungen sein.
In diesem Fall könnte der eingestellte Stil in qtconfig-qt4 auch noch weiterhelfen.